Finanzen und spenden

Finanzierung der Beratungsarbeit
Die Grundlage der Arbeit der Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt Dolle Deerns e.V. wird durch die Behörde der Stadt Hamburg, durch die BASFI (Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration) finanziert. Gehälter, Mieten und Sachkosten sind damit abgedeckt.

Unterstützung für die Klient*innen
Ihre zweckgebundene Spende kann den Klient*innen, die in materieller Not sind, direkt zugutekommen. Z.B. für eine Erstberatung bei einer Rechtsanwältin, Zuschüsse für die Renovierung der ersten eigenen Wohnung, die Finanzierung eines Selbstverteidigungskurses oder ähnliches können wir jederzeit Spenden gebrauchen. Das ist unbürokratische, direkte Hilfeleistung.

Ziele der Arbeit
Die unmittelbare Unterstützung von Betroffenen sexualisierter Gewalt, die Enttabuisierung des Themas, die gesellschaftliche Ächtung sexualisierter Übergriffe, die Aufklärung über das Recht auf die eigene körperliche Unversehrtheit und die Prävention sexualisierter Gewalt sind die ausgesprochenen Ziele der Fachberatungsstelle.

Auch Ihre Spende hilft,
… diese Ziele weiter umzusetzen!

Eine Spendenbescheinigung
… schicken wir Ihnen selbstverständlich gerne zu! Der Verein Dolle Deerns e.V. ist als gemeinnützig anerkannt.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an!

Unsere Kontoverbindung lautet:

Dolle Deerns e.V., Postbank Hamburg
Kto. 538 883 201, BLZ 200 100 20
IBAN: DE88 2001 0020 0538 8832 01
BIC: PBNKDEFF